Mittwoch, 14. September 2011

Porridge alla Anni :)

Wer mein letztes Frühstück schon eklig fand, sollte besser nicht weiterlesen :)

Heute gab es nämlich Porridge. Das schottische national Frühstück, oder wie sagt man?

Auf die Idee kam ich gestern beim stöbern bei mymuesli. Da scheint ja alles ganz lecker zu sein mit den Geschmacksrichtungen, aber 1. wer weiß was da drin ist und 2. ist es voll teuer.
Da ich wenigstens mein Frühstück möglichst zuckerfrei halten will, hab ich mir das einfach so zusammengemischt.


Rezept

4 - 5 EL Haferflocken
ca. 300ml Wasser o. Milch o. eine Mischung aus beidem

Das ganze in einen Topf unter Rühren kochen und dann noch 3 Minuten (je nach Geschmack, je länger je dicker wirds) auf niedriger Hitze ziehen lassen. Umrühren nicht vergessen, das brennt leicht an!

Entweder pur oder Honig dazu.
Ich hab noch Mandeln und Zimt reingemixt. Natürlich ist das auch Geschmacks- und Kreativitätssache :)

FERTIG!! :)

Das macht sowas von satt und perfekt wenns einem kalt ist morgens. Das gibt einen warmen Bauch ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen