Dienstag, 18. Oktober 2011

The biggest adventure you can take is to live the life of your dreams.

Sagt Oprah Winfrey....

Recht hat sie, oder?
Ich hab mir heute (mal wieder) sinnbildlich in den Popo getreten. Ich surfe ja gerne auf der Bodyrock-Seite rum und allgemein auf irgendwelchen Fitnesspages...
Und irgendwie lese ich, das es immer total wichtig ist wieviel man in sein Workout reinsteckt... Man muss echt sein Maximum geben um auch die richtigen Ergebnisse zu erzielen.
Brachte mich zum denken (ich versuche mich ja selbst zu optimieren)... Stecke ich wirklich immer alles in meine Workouts oder nur 70 - 80% ?
Könnte ich noch mehr geben? Was wäre wenn ich noch ein paar % mehr rausholen?
Wir werden sehen... Ich feuer mich jetzt jedenfalls immer in Gedanken selber an, ihr wisst ja.. innerlicher Drillinstructor ;)

Heute gab des das Pump it Workout
Allerdings ohne Sandbag und statt Reverse Pushups, hab ich richtige Push ups gemacht.
Scores wie folgt:
Squat 24,25,25,25
High Knee 113,104,99,103
Push up 24,25,24,22

Ich hab echt versucht verdammt viel zu geben, danach konnt ich nur noch sitzen und japsen^^
Ich werd in nächster Zeit mal wieder testen ob ich noch mehr aus mir rausholen kann... Irgendwie macht das auch Spass sich selber an seine Grenzen zu bringen.
Ich verrückt? Nicht die Bohne ;)

Jetzt hüpf ich jedenfalls duschen und dann gehts ab Krankenbesuch machen :)

Zwischenstandfotos hab ich übrigens gemacht. Die gibts dann morgen oder heut nacht noch :)

Bis dann und viel Spass beim sporteln!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen