Sonntag, 30. Oktober 2011

Shopping und Sonntagsmuffellaune

Hallo Ihr Lieben,

Heute bin ich mal früher raus als mein Freund. Das Faultier wollte ausschlafen ;)
Hab ich natürlich direkt ausgenützt und gesportelt!
Gestern hab ich nämlich nix gemacht. Echt nicht gut, aber was will man machen.
Jedenfalls mein Workout heute: Bad Girl
und meine Scores:
High Knees 104, 89, 90,  87, 91, 94
Squat 24, 24, 24, 25, 25, 25
Leg raises 14, 13,15, 16, 16, 15

Irgendwie hab ich das gefühl das die Ergebnisse nicht so gut sind, aber ich hab geschwitzt wie ein Eumel und danach war ich fertig :) Also behaupte ich mal das es trotzdem effektiv war.
Der Wille zählt!

Außerdem hab ich mir mal was neues zugelegt.
Vielleicht hat jemand schon von "Foam Roller" gehört? Ich glaube das wird auch oft für Pilates benützt.
Ich hab mir diese hier bestellt bei Amazon: Original Black Roll http://www.amazon.de/gp/product/B003BP5AGA


Ich hatte schon öfters bei Youtube Videos darüber gesehen und auch den ein anderen Artikel gelesen.
Kurz gesagt, ist das ein "Tool" zur Selbstmassage und zur Regeneration.
Wenn ihr auf den Link klickt seht ihr auch Fotos wie man das anwendet.
Man rollt also vor und/oder nach dem Sport damit rum *lach* (dieses wortspiel)
Das lockert die Muskeln, hilft bei der Regeneration, fördert die Durchblutung usw.
Ich hab die Rolle heute zum ersten Mal benutzt und wie ich vorher schon gehört hatte, wars echt schmerzhaft.
Angeblich soll sich das aber besser, wenn man das öfters macht.
Mir hat es jedenfalls auf Anhieb geholfen.
Ich habe ja besonders oft Verspannungen im Rücken und das war klasse.
Achtung eklig:
Aber ich habe direkt gehört (und gespürt) wie alle Rückenwirbel wieder an Ort und Stelle wischen.

Wenns hilft.... ;) Mach ich doch fast alles mit

Ich werd die Rolle jetzt jedenfalls weiter benutzen.
Die Versprechungen hören sich ja gut an...

Was macht ihr zur Regeneration nach dem Sport?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen