Donnerstag, 3. November 2011

Diagnose: Motivationsprobleme

In letzter Zeit hab ich ja wie vielleicht schon erwähnt und mitbekommen, ein Motivationsloch.
Keine Zeit und auch keine Lust Sport zu machen.
Immer wieder nehme ich es mir vor, aber dann hab ich doch vorzeitig den Sport abgebrochen und das Workout nicht beendet :/
Keine Ahnung was los ist...
Obs am Mistwetter liegt? Ich habe KEINE AHNUNG :(
Das ich nix schaffe macht mich nur noch angenervter....
Es ist zum Haare raufen ....

Jemand gute Motivationstipps/tricks?

Heute hab ich mir aber doch in den Po getreten. Heute wollte ich mein Workout durchziehen, komme was wolle... und wenn ich ohnmächtig wäre...
F*** it !
Ich habs tatsächlich geschafft.... Zugegeben mit ein paar Variationen... ABER ich habs durchgezogen !
Das ist doch schonmal was für den Neustart oder?
Also heute hab ich mich hiervon inspirieren lassen: Shake it! 250 reps

Das ist eine Time Challenge.
Meine Variatonen waren wie folgt:
Da ich keine Dipstation habe, hab ich einfach einen Stuhl genommen... Bein drüber schwingen und dann Lunge nach hinten.
Half Burpees hab ich nur 15reps geschafft (nicht genug Kraft), und dann Mountain Climber gemacht.
und statt dem Core Split hab ich Star Crunches...

Meine Zeit war 15:26min !

Ich denke, das ist eine relativ gute Zeit oder?

-------------------

Ich brauch irgendwie ein Anstoss um wieder richtig loszulegen. Hat zufällig Lust jemand ne kleine Challenge mitzumachen - so in der Art wie 5kg abnehmen bis Weihnachten oder so????


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen