Sonntag, 22. Januar 2012

Day 21: And I just got starpower, so I passed you...

Sorry Leute, ich muss einfach wieder bloggen xD
Eigentlich war heute Ruhetag, ich wollte auch nix tun. Nur entspannen und genießen...

Aber hat nicht geklappt... Mein Kopf hat irgendwie mit allem möglichen Gedanken geschwirrt...
und das war superbäääh....
Also bin ich so auf Youtube durch Bodyrock Workouts geschwirrt...
und hab das hier gefunden: Hot Butt Workout

Hat mir gefallen, und nach einigem Hin und Her wegen Ruhetag oder nicht - hab ich einfach meine Sportsachen angezogen und ab in den "Fitness"Keller :)
Ich hab volldurchgezogen und ehrlichgesagt, hab ich mich zwischendrin gefühlt als müsste ich mich übergeben xD
Nur so als zwischeneindruck wieviel Gas ich gegeben habe.

Es war krass, aber verdammt gut ! UND ich möchte hier nur mal nebenbei erwähnen, dass ich sogar die Zeit von Zuzana unterboten habe. Meine Zeit ist 14:34min *freu*



Übrigens ein weiterer Grund für Sport ist (zumindest für mich), dass man Zeit für sich hat. Ohne Ablenkung, ohne Schnickschnack...
Während ich Gas gebe, ist mein Kopf leer - alles was zählt ist mein Körper, wie die Muskeln sich bewegen und mein Herzschlag.

Wenn du alles gibst, ist kein Platz mehr für negative Gedanken - für Gedanken überhaupt. Alles was zählt bist DU !
Ich finde, dass ist ein tolles Gefühl ! Und abgesehen davon, auch wenn man davor schlechte Laune hatte...
Danach geht es einem besser, dank der Endorphine :)

Deswegen verschiebe ich auch ab und zu Verabredungen auf später, oder sage meine Freund er soll erst später vorbeikommen (da kann er sicher schon ein Lied von singen). Die Zeit für mich - ohne an was anderes denken zu müssen, dass ist was was ich brauche und nicht missen will :)


Wie geht es euch beim sport? Was ist eure Motivation?
Macht ihr auch Sport wenn ihr einen schlechten Tag habt?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen