Sonntag, 15. Januar 2012

Wiegetag: Frust oder kein Frust...

Moin ihr Lieben,

Heute ist Sonntag und wie üblich mein Ruhetag.
Den werde ich auch heute schön genießen und mich mit einem guten Buch entspannen :)

Allerdings ist mir aufgefallen das ich schon eine Weile nicht mehr auf der Waage stand...
Also die Frage - geh ich lieber nach Gefühl, wiege ich mich oder was mach ich.

Ich war aber relativ zuversichtlich, dass ich gut abgenommen hatte...
Tja nun... Nicht wirklich.
Neuer Stand: 101,9kg
Letzter Stand vom 25.12.11: 102,3kg
Gewichtsverlust also: 400gr

Bäh... also ehrlich, das nervt mich jetzt schon an !!!!!
Da macht man einen Haufen Sport und überhaupt....
Aber was nützt es ? NICHTS.

und ich kann ja nun wirklich nicht ständig nur an Muskeln zunehmen (die ja schwerer sind), aber kein Fett wie es scheint.
Argh es nervt und verdirbt mir heute doch dezent die Laune.

Ich versuche es jetzt mal SO zu sehen:

Habt ihr irgendwelche gute-Laune-Ideen für mich?
Wiegt ihr euch regelmäßig?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen