Samstag, 25. Februar 2012

Wetterfühligkeit & Optimismus

Hallo ihr Lieben,

Ich liebe Wochenende!! Ich hab es heute mal richtig genossen, schön ausgeschlafen - gemütlich gefrühstückt :)
Ein lecker Porridge <3
Gewisse Leute behaupten zwar das sieht aus wie (Verzeihung) Hundekotze, aber mir schmeckt es trotzdem.

Nun liege ich rum, denn trotz ausschlafen fühl ich mich heute ziemlich angematscht. Keine Ahnung warum, werde ich vielleicht doch krank...
Wobei ich eher glaube das es am Wetter liegt. Ich bin nämlich leider etwas wetterfühlig und da es ja jetzt auf einmal Frühlingstemperaturen hat..
Ja, vielleicht war das gestern auch der Grund für meinen schlechten Lauf.
Das würde einiges erklären !

Seid ihr auch wetterfühlig? Wenn ja, was macht ihr dagegen?

Mir geht das heute ziemlich gegen den Strich, weil ich ja Sport machen will. Muss ja noch etwas von Donnerstag nachholen!
Ich warte jetzt ganz einfach noch ab, und mache dann später das RIP Workout von Blogilates.

Aufgegeben ist schließlich keine Option! Noch dazu da morgen mal wieder ein Wiegetag ansteht.
Ich bin echt mal gespannt ob ich (endlich) mal unter die 100kg gekommen bin.
Das wäre endlich mal so ein toller Meilenstein, denn ich erreicht habe.

Ich würde ja jetzt sagen, dann mach ich einen Sekt auf. Aber ich trinke ja keinen Alkohol mehr *lach*
Was meint ihr, wie sollte ich das stattdessen feiern?


Übrigens hat jemand ein Rezept für einen "mageren" Apfelkuchen????


Ich lese jetzt noch weiter Tosca Reno und dann gehts ab sporteln :)
Bis morgen, genießt euer Wochenende !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen