Dienstag, 24. April 2012

Tag 8 & 9: Regenlaune

Hallo ihr Lieben,

Sorry... muss schon wieder zwei Tage zusammenfassen. Dieses miese Regenwetter zieht mich einfach so runter, dass mir sogar die Lust am bloggen fehlt. Auf Arbeit ist es diese Woche auch stressig - kommt irgendwie alles zusammen.
Am liebsten würde ich morgens einfach wieder die Decke über den Kopf ziehen und weiterschlafen. Aber nützt ja alles nix.
Arbeiten gehen muss man eben.
Vorallem wenn man mit dem Gedanken spielt sich ein neues Auto zu kaufen.

Abgesehen von der genannten Depri-Stimmung läuft die Challenge für mich echt gut die letzten zwei Tage.
Kein übermäßiger Süßigkeitenhunger und auch sonst keine Probleme :)
Nur das Meditieren hab ich irgendwie wieder im Sande verlaufen lassen. Ich vergesse einfach immer mir Zeit dafür zu nehmen.

Heute gehe ich aber auf jedenfall wieder laufen (auch im Regen), dass ist ja auch so etwas wie eine kleine Meditation :) Werde wohl wieder die Strecke vom letzten Mal laufen, zwar etwas hügelig... Aber so schön :)

....

So komme gerade vom Lauf zurück .... *ächz,schwitz,keuch*
War schön... am Anfang sogar mit Sonnenschein, aber die dunklen Wolken haben mich verfolgt.
Und NATÜRLICH musste es auf den letzten Metern noch anfangen zu regnen.
Da fragt man sich doch, soll ich mich jetzt an den Wegesrand setzen und heulen oder renne ich jetzt was die Beine hergeben!?
War ja nicht nur leicht getröpfelt... neeeeeeeeeein.... es musste ja gleich wieder wie aus Eimern gießen...
Ich hab gekeucht wie ein Walross bis ich endlich beim Auto war.
Nass war ich trotzdem, aber was solls...

Nun werde ich definitiv ganz gemütlich den Abend ausklingen lassen.. naja ok... ein bissl Hanteltraining für die Arme gibts noch.
Aber DANN mache ich NIX mehr :)

Außerdem.. stellt euch vor... Morgen haben wir schon sowas die die "Halbzeit" unserer Challenge erreicht.
Ist das nicht toll !?
Fast schon geschafft sozusagen ;-)
Ich hoffe, ihr seid alle noch gut dabei.
Immer daran denken wir tun unserem Körper etwas gutes dadurch das wir einige Sachen von unserem Teller verbannen :)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen