Donnerstag, 14. Juni 2012

Sonne, Yoga und Meditationen

Hallo ihr Lieben,

Es scheint die Sonne. Könnt ihr das glauben?
ich finde, das ist doch mal einen extra Blogpost wert ;-)

Jetzt haben wir uns alle solange und so viel über den Regen beschwert, jetzt können wir uns auch mal ausgiebig über die Sonne freuen, oder?
Ich merke total wieviel besser gelaunt ich mit Sonnenschein in den Tag starte!
Da hat man doch auch viel mehr Lust aufzustehen. Geht zumindest mir so als Morgenmuffel!!

Ich hatte mir ja eigentlich für Juni vorgenommen immer etwas früher aufzustehen und schon Sport zu machen.
Die erste Woche war eigentlich auch recht gut....
Aber nun hat sich das gewandelt. Ich habe gemerkt, dass es mir gut tut morgens einfach nur mein paar Stretching/Yogaübungen zu machen.
Ich starte so einfach viel entspannter in den Tag. Merke vorallem auch das es meinem Körper gut tut, wenn ich mich morgens so sanft bewege und so die Muskeln lockere :)

Angeregt duch ein Buch das ich gerade lese, kam mir auch die Idee morgens noch etwas zu meditieren.
Habe ich heute morgen natürlich direkt gemacht :-)

Das war einfach die perfekte Idee, ich bin irgendwie so viel entspannter jetzt !
Definitiv etwas was ich wiederholen werde. Es ist einfach ein schöner Start in den neuen Tag.
Ruhig, entspannt und glücklich :-)

Wie ich schon ein, zweimal erwähnt habe fällt es mir nicht leicht zu meditieren.
Aber danach gehts mir trotzdem direkt besser.

Diese Yoga-Morning-Routine von Tara Stiles habe ich heute probiert und sie gefällt mir einfach nur sehr :)
Auch diese Strechingübungen von FitSugar gefallen mir sehr gut für morgens (und auch abends).

Ich bin einfach so entspannt und happy jetzt :-) und mein Körper bzw. meine Muskeln sind auch schön gelockert :-)
Ihr merkt, ich bin total begeistert !

Oder ? Merkt man das? Ja? oder Ja? ;-)


Außerdem habe ich mir für heute vorgenommen mich nicht (bzw. nicht soviel aufzuregen).
Ich bin gerade schon der Neigung mich aufzuregen nachgegangen.
Wenn Blogger hier einfach meine Posts abkürzt *g*
Aber jetzt einfach tiiiiief durchatmen und positiv und gut gelaunt weiter machen :-)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen