Montag, 16. September 2013

Vorstellung+Review: MyMuesli mymuesli2go

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder einen Testbericht für euch. mymuesli hat mir netterweise etwas zum probieren geschickt (vielen Dank nochmal!!!) und ihr wisst ja, wie gerne ich probiere !


Mymuesli ist unter Müsli-Liebhabern schon sehr bekannt, aber ich stelle ich es euch jetzt trotzdem ganz kurz vor bevor ihr meine Meinung zu lesen bekommt.

mymuesli wurde von drei cleveren Herren "erfunden" und ging 2007 online. Es ist also noch ein relativ junges Unternehmen, und auch weltweit das erste bei dem man (und auch frau) selbst das "perfekte Müsli" zusammen mixen kann.
Ihr merkt vielleicht schon, allein davon bin ich schon begeistert. Jemand hat eine zündende Idee und noch dazu so erfolgreich. Das freut mich einfach !!
Mittlerweile gib es auch "richtige" Läden (also offline *g*) bei denen ihr einkaufen könnt.
mymuesli ist deswegen toll, weil man sich selbst sein perfektes Lieblingsmüsli mixen kann.

Ich mache ja zuhause auch mein Müsli selbst, weil ich wissen will was drin ist und z.B. keine Rosinen mag. Die sind ja sonst (leider) in jedem Müsli zu finden.
Bei mymuesli könnt ihr das online erledigen. Es gibt etwa 80 Zutaten zur Auswahl, aus denen ihr eure Lieblinge wählen könnt. Dabei ist alles kontrolliert biologisch und ohne Zusätze (ein großes Plus, oder nicht?).
Außerdem gibt es noch fertige Mischungen aus denen ihr wählen könnt, z.B. Bircher Müsli, Fitnessmüsli, Müsli zum Abnehmen, Matchmüsli, Porridge... Und noch viel mehr. Es sollte also für jeden Geschmack etwas dabei sein, auch wenn man nicht selber mixen will.

Außerdem gibt es bereits fertige "muesli2go"-Becher, die perfekte sind wenn man morgens schnell raus muss oder erst unterwegs essen kann.
Und das bringt mich nun auch direkt zu meinem Review ... (War das nicht eine clevere Überleitung? *g*)


Mymuesli2go sind wie erwähnt kleine Müslibecher, die man mitnehmen kann. Die Becher bieten noch genug Platz um mit Milch oder Joghurt aufzufüllen.
Wie alle Müslis bei mymuesli, sind die Zutaten Bio und ohne künstliche Aroma-/Farbstoffe.

Ich hatte 6 Sorten zum Testen, wie ihr auf dem Bild sehen könnt. Man kann jeweils einen 12er Pack von einer Sorte bestellen oder einen buntgemixten Pack.
Mir haben (bis auf den Bircher Müsli, den ich einfach grundsätzlich nicht mag) alle sehr gut geschmeckt. Meine Mutter hat den Bircher Müsli probiert und fand ihn auch sehr lecker ;)
Selbst der Espressomüsli hat mir geschmeckt...

Meine Morgenroutine ist eigentlich immer sehr entspannt und ich frühstücke in Ruhe zuhause. Aber für einen Bürosnack waren die Becher für mich genau richtig.

Wegen mir könnte allerdings die Portionsgröße etwas mehr sein, aber ich bin auch immer ein hungriges Müslimonster ;-)
Ich finde auf jedenfall es ist eine gute Alternative für unterwegs oder hektische Morgen.
Die Zutaten sind bio, was für mich ein weiteres Plus ist.

Wenn ihr die Sorten aufruft, könnt ihr außerdem genau einsehen was drin ist und wie viel Kaloren etc. das Müsli hat.

Von mir gibt es daher eine Kaufempfehlung. Ein Versuch ist mymuesli alle mal wert.

Ich hoffe, mein Review hat euch gefallen und ihr probiert euch auch mal daran.
Habt ihr schonmal dort geshoppt? Wie haben euch die Produkte gefallen?


Die Produkte wurden mir freundlicherweise von mymuesli zum Testen zur Verfügung gestellt. Alle Infos und Meinungen sind meine eigenen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen